RVK-Bildungsangebote: Nachfrage nimmt stark zu

Ein Rückblick auf das vergangene Bildungsjahr zeigt: Die fachliche Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden ist ein wichtiges Anliegen der Branche. So konnte der RVK in seinen Kursen über 500 interessierte Fachkräfte weiterbilden.

Versicherungsmedizinische Beratung kann Absenzquote senken

Wird eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter unerwartet oder für eine längere Zeit arbeitsunfähig, macht eine versicherungsmedizinische Beratung Sinn. Sie hilft, das Risiko einer kostspieligen Arbeitsunfähigkeit frühzeitig zu erkennen und trägt dazu bei, die Absenzquote positiv zu beeinflussen und damit direkte und indirekte Kosten einzusparen.