Know-how für die kompetente Fallbeurteilung

Die Krankenversicherer haben den gesetzlichen Auftrag, die für Diagnose und Behandlung erbrachten Leistungen detailliert zu überprüfen. Mitarbeitende in der Rechnungsprüfung kontrollieren dabei in erster Linie, ob die Leistungserbringer zugelassen und Leistungen wirksam, zweckmässig und wirtschaftlich sind (WZW-Kriterien).

Vertrauensarzt: Aufgaben in der Grundversicherung

Vertrauensärzte stehen als zentrale Ansprechperson in Kontakt mit Patienten, Ärzten, Therapeuten, Krankenversicherern, Organisationen und Behörden. Dabei sind sie meistens nicht diagnostisch oder therapeutisch tätig, sondern beurteilen, ob medizinische Leistungen aus der Grundversicherung finanziert werden oder nicht.